IFAP Vortragsreihe

Wie stehe ich in der Welt? - Gedanken zu den Hauptachsen
Donnerstag, 17. November 2022
Online Zoom-Meeting

Dauer ca. 90 Minuten
Zuschaltung ab 19:25 Uhr

Die beiden Hauptachsen zeigen uns Wesentliches über unser Verankert sein in der Welt. Die vier Eckpunkte fordern uns tälich: Verharre ich auf meiner Position oder passe ich mich in Begegnungen andern Menschen und der Welt an? Pflege ich meine Wurzeln oder lasse ich meine Flügel wachsen? Immer wieder ringen wir um Ausgleiche in diesen Fragen. Die Zeichen an den Hauptachsen helfen uns, aus unserer Mitte und uns entsprechend zu agieren. Sie sind Wegweiser für uns, aber auch in Beratungen wichtige «Lebenshilfen».
Mit diesem Vortrag möchte ich Anregungen geben und aufzeigen, wie die Themen an den Hauptachsen auch ohne Planeten in den angezeigten Zeichen, für unser «In der Welt sein» wichtig und oft auch prägend sind.

Elsbeth Meyer, geb. am 17.04.1955 in Zürich.
Astrologische Psychologie und Psychosynthese seit 1998. Unterrichtet heute Astrologische Psychologie bis
und mit BeraterInnen-Ausbildung am EAAP bei Jacqueline Schmutz. Früher Primarlehrerin und Heilpädagogin.

Veranstaltung ist abgelaufen!

Bitte das Sekretariat kontaktaktieren!

Nachricht senden